Evangelisch -
lutherischer
Gemeindeverband
Region Freden


Ferienzeltlager in Freden

33 Kinder und Jugendlichen trotzen eisigen Nächten

 

Am zweiten Sommerferienwochenende war es endliche soweit: 21 Kinder, 11 Teamer der Ev. Jugend und Diakonin Anika Rothe verbrachten drei aufregende Tage im Fredener Freibad. Die Aktion, die hauptsächlich von den Teamern der Ev. Jugend organisiert und geplant wurde und punktuell von der Jugendpflege und der TG Freden unterstützt wurde, was für alle Beteiligten ein voller Erfolg.

Die nächtlichen Temperaturen von teilweise unter 10° C wurden beim abwechslungsreichen Spiel- und Spaßprogramm am Tag schnell vergessen. Es wurden Laternen gebastelt, Freundschaftsbänder geknüpft, Stofftaschen bemalt und mit bunten Bügelperlen tolle Bilder kreiert. Am Freitagabend gab es eine tolle Nachtwanderung, auf der die Kinder verschiedene Aufgaben bewältigen mussten. Am Samstagnachmittag bekamen die Kinder Besuch von Bootssportclub Freden. Die Männer brachten zwei Kajaks mit, die von den Kindern schnell in Beschlag genommen wurden. Jeder durfte mal eine Runde auf dem Wasser paddeln. Am Abend wurde gegrillt und Stockbrot am Lagerfeuer gebacken. Highlight war die Disko, bei der alle Kinder und auch die Jugendlichen mal so richtig „die Sau rauslassen konnten“.

Das Wochenende endete mit einer Abschlussandacht am Sonntag rund um das Kinderplanschbecken zum Thema „Fisherman´s Friend“ – Jesus sammelt Freunde um sich.

Ein Dank gilt auch dem DRK und der Feuerwehr, die die Zelte zur Verfügung stellten und aufbauten.

 

.